Vodafone Vertragslaufzeit app

14. August 2020 Aus Von admin

Lesen Sie weiter, um mehr über jeden Stornierungsprozess zu erfahren, einschließlich aller Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihren Vertrag mit Vodafone zu kündigen. 26.2 Trotz Ziffer 26.1 können wir diese Vereinbarung (ganz oder teilweise) ohne Ihre Zustimmung zu: (a) einem Unternehmen innerhalb unserer Gruppe übertragen, erneuern oder abtreten; oder (b) ein Inkassobüro, wenn wir diesen Vertrag für Ihre Nichtzahlung gekündigt haben. 1.4 Mit dem Abschluss des Vertrages bestätigt der Kunde, dass er als Unternehmen und nicht als Verbraucher einen Vertrag abgibt. Diese Vereinbarungen stellen alle zwischen Ihnen und Spotify vereinbarten Bedingungen dar und vereinigen alle vorherigen Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarungen, ob schriftlich oder mündlich. Alle zusätzlichen oder abweichenden Bedingungen in Bezug auf den Gegenstand der Vereinbarungen in einer schriftlichen oder mündlichen Mitteilung von Ihnen an Spotify sind ungültig. Sie erklären, dass Sie die Vereinbarungen nicht akzeptiert haben, wenn Sie sich auf mündliche oder schriftliche Zusicherungen von Spotify verlassen, die nicht in den Vereinbarungen enthalten sind. Wenn Sie innerhalb der Mindestlaufzeit Ihres Vodafone-Vertrags stecken bleiben, ist es wahrscheinlich, dass dies eine vorzeitige Kündigungsgebühr auslösen würde. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihren bestehenden Vodafone-Vertrag beibehalten, aber Ihr Mobilteil außerhalb des Vertrags ändern. Diese Begriffe sind in die Abschnitte A bis P unten unterteilt.

Zur einfacheren Navigation sind die am häufigsten von Kunden aufgerufenen Begriffe B: Term, C: Renewal and Termination, F: Payment and Charges, I: Customer Information. Klicken Sie hier, um die vollständigen Geschäftsbedingungen für diesen Plan zu finden. 26.3 Wir können einige oder alle unserer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung durch den Einsatz von Unterauftragnehmern erfüllen. 2. Nach Ablauf oder Beendigung dieser Vereinbarung können Sie Vodafone kontaktieren und uns mitteilen, ob: 20. Kundeninformationen, die Vodafone über einen Antrag oder die Nutzung des Dienstes erhält, können von Vodafone für eigene Geschäftszwecke verarbeitet werden. Mit dem Einstieg in Pilot erklären Sie sich ausdrücklich mit der Verwendung Ihrer Kundeninformationen für diese Zwecke einverstanden, die Kontoverwaltung, Marktforschung, Kundenprofilerstellung, Produkt- und Serviceentwicklung oder Updates, Produkt- und Servicemarketing und Kundenbetreuung, effizienten Betrieb des Dienstes und andere legitime Geschäftszwecke umfassen. Bei der Annahme dieser Geschäftsbedingungen wird davon ausgegangen, dass Sie der Nutzung Ihrer Daten für solche Zwecke zugestimmt haben. Die Verwendung solcher Informationen für andere als die in dieser Vereinbarung genannten Zwecke bedarf Ihrer Zustimmung, wie sie in Ihrem Kundenannahmeformular und der Kundenautorisierung mit Vodafone erteilt wird. 14. Vodafone haftet im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang nicht für Verluste oder Schäden, die aus oder in Verbindung mit dem Piloten entstehen, sei es vertraglich, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), strenger Haftung oder auf andere Weise. Vodafone haftet in keinem Fall für besondere, zufällige Folgen.

indirekte oder wirtschaftliche Verluste oder Schäden, wie auch immer sie entstehen können, einschließlich des Verlusts von Zeit, Verlust von Ersparnissen, Verlust von Daten, Verlust von Geschäftstätigkeit, Verlust von Einnahmen, Verlust von Chancen, Verlust von Geschäfts- oder Firmenwert oder Verlust von Gewinnen.

Share